Dieses Jahr war das Wetter zu lange zu schön, um die diesjährige Schalunkneipe wirklich auf Schalun steigen zu lassen. Wegen der Waldbrandgefahr mussten wir uns eine andere Festlokalität suchen. Wir hatten das Glück, dass Alther Fallax uns seinen schönen Garten zur Verfügung gestellt hat. Amore konnte nun nach gefühlten 10 Fuchsensemestern nun endlich seine Burschenfarben entgegennehmen und wir konnten einen hilfsbereiten jungen Mann namens “Sackwagen” nun als unseren rezeptionierten Fuchsen bezeichnen. Alles in allem ein grandioses Fest mit vielen Blumen und Sonnenschein!

 

Noch mehr Fotos zur Schalunkneipe findet ihr in der Gallerie: